«Frequänz»: Bereit für das zweite Austragungsjahr

Das schweizweit neue Konzept in der Blasmusikszene hat sich etabliert. Am Sonntag 26. Februar 2023 findet bereits die 5. Ausgabe der «Frequänz» statt. Zum Thema «Top of Switzerland» werden die Instrumente einmal mehr entstaubt und absolut unverbindliches Musizieren ist angesagt.

Impressionen aus den Frequänz(en) 2022

Musikalische Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger musizieren einen Tag lang gemeinsam mit «alten Hasen». Dies ganz ohne Druck und ohne jegliche Verpflichtung. Einfach aus Freude an der Musik. Das ist «Frequänz». Die ersten vier Ausgaben im Jahr 2022 mit insgesamt über 100 Teilnehmenden zeigen, dass dieses Format einen bestimmten Nerv getroffen hat. Nun geht es bereits ins zweite Jahr und in die fünfte Runde. Am Sonntag, 26. Februar 2023 treffen sich wiederum allerhand Musikbegeisterte, um einen Tag unter fachkundiger Leitung im Probelokal Buchs zu proben.

 

Schweizer Musik im Fokus

«Mit ‹Top of Switzerland› nehmen wir das Thema des Schweizerischen Blasmusikverbandes auf, welches 2023 zum ‹Jahr der Schweizer Blasmusikliteratur› ausgerufen hat. Zudem war es bereits mehrfach ein Wunschthema von Teilnehmenden, Schweizer Hits in einer ‹Frequänz› zu spielen.» so Esther Hack, eine der Initiantinnen dieses Musikprojektes. Die Teilnehmenden dürfen also auf Ohrwürmer von Polo Hofer, Patent Ochsner und Co. gespannt sein. Und wie immer schliesst der Tag mit einem gemütlichen und ungezwungenen Apero ab. Die Initianten freuen sich auf viele Anmeldungen aus ganz verschiedenen Instrumentengruppen.  ♪♫

Informationen:

Verpflichtung:                    Absolut keine

Kosten:                                CHF 50.- pro Person

Noten und Verpflegung:  inklusive

Datum:                                Sonntag 26. Februar 2023, 09.00 Uhr bis ca. 16.00Uhr

Ort:                                      Probelokal HMB, Gysistrasse 4 (Gemeindesaal), 5033 Buchs

Thema:                               "Top of Switzerland"

Anmeldung:                       Anmeldeformular   Anmeldefrist bis 12. Februar 2023